RSS 2.0

Wetter Bad Essen
© meteo24.de
 

 

Die Teichtechnik kommt von:

 

 

  zurück zur Startseite

 

 

 Planungsphase

 

 

 

videos

  der erste Sprung ins Wasser am 14. April 2007

  Sprung von der Mauer ins Wasser am 24.Juni 2007

  Baufortschritt aus der Vogelperspektive am 1.Juli 2007

  Libellenschlupf hautnah im Mai 2008

  Sandsteinplatteneinfassung der Teichanlage im Juli 2008

  ”Der übers Wasser geht”: April 2009

  Urlaub im eigenen Garten... Juli 2009

 

Das alte Gästebuch ist leider komplett gelöscht.

Ein neues ist installiert :-)

Gästebuch anzeigen

 

interessante links:

Schwimmteichforum

hausgarten.net

hobbygartenteich.de

Oase-Forum

 

 

 

Aktuell:   insgesamt 1185 Fotos in 54 slide-shows   -   8 flashvideos   -   aktualisiert am 15.09.2015      

Projekt 2007 “Badeteich”         Tagebuch einer Baustelle       Neuer Beitrag in Kürze !!

 

30. Juli 2007

55. Tag: Kristallklares Wasser

Der Sommer läßt immer noch auf sich warten.. Nach dem super heißen Montag vor 2 Wochen sind die Temperaturen wieder weit nach unten abgesackt. Regen, Sonne, Wolken, Regen und immer wieder Sturmböen, die es nicht zulassen, daß die Kübel mit den mediteranen Pflanzen stehen bleiben. Selbst der große Lorbeerbaum im Riesentopf lag schon im Teich und ich kann froh sein, daß ich nicht nach ihm tauchen mußte....

Auch die wunderschöne Phönix-Palme, die auf den Fotos ein wenig Urlaubsstimmung inszeniert, muß ich an einen sicheren Ort stellen, damit die Wedel ncht abbrechen.

Schwimmen gehen wir aber trotz alledem. Auch wenn das Wasser sehr!! erfrischend ist. Am alten Teich habe ich große Polystichum Farne ausgegraben, die nun links und rechts am Regenerationsteich die Mauerkrone verschönern. Das Badeteichwasser ist nach wie vor kristallklar, wie auf den Bildern zu erkennen ist, die Pumpe läuft 24 Stunden am Tag.

Im Regenarationsteich dagegen bilden sich in Windeseile große Fadenalgennester, vor allem in dem Bereich, wo das Wasser durch die Biodränanlage und den Kies gepumpt wird.

Das Herausfischen der Fadenalgen zwischen den Wasserpflanzen wird immer schwieriger. Zur Eindämmung des Algenwachstums in diesem Bereich werde ich mir von einem befreundeten Teichbesitzer eimerweise Krebsscheren (Stratiotes aloides) besorgen....

       zurück         weiter        

2007 - 2015 © dahmen-gArten